Côte d’Azur – Toulon – Calvi

Da haben wir die volle Auswahl: entweder wir bleiben im Bereich der Côte d’Azur und nehmen den Törn eher gelassen, oder wir machen richtig Meilen mit einer Nachtfahrt nach Calvi und zurück. Frankreichs Südküste ist wie viele andere Reviere im Mittelmeerraum auch eine Destination für die Vor- oder Nachsaison – warm genug aber nicht so teuer wie während der Sommerferien.

Aber selbst wenn wir uns Calvi zumuten, wollen wir trotzdem die Beschaulichkeit nicht zu kurz kommen lassen. An Bojen oder an dem kleinen Steg auf Port-Cros können wir festmachen und dort die Unter- und Überwasserwelt kennenlernen und geniessen. Auch die benachbarte Insel Porquerolles, die ebenfalls Teil des Nationalparks ist, lohnt einen Besuch. Als Kontrastprogramm bietet sich St. Tropez an.